Neuigkeiten

15.02.2022, 08:56 Uhr
Erweiterung unserer Grundschule erforderlich?
CDU regt gemeinsames Gespräch mit Ortsräten und Verwaltung an
„Wir müssen das Thema mit der Stadtverwaltung und den Ortsräten aus Rosenthal und Schwicheldt erörtern. Es geht nur gemeinsam,“ meint Ortsbürgermeister Christian Bartscht im Hinblick auf eine zukünftige Entwicklung der Grundschule.

Schon jetzt Planungsgelder für den Ausbau oder die Erweiterung der Grundschule in den städtischen Haushalt einzustellen, wegen eines akuten Raumbedarfs, wie es die SPD fordert, ohne eine Bedarfsdatengrundlage abzuwarten und ohne dass ein entsprechender Ausbaubeschluss in der Stadt überhaupt erwogen wurde, stimmt die CDU nicht zu. Für die jetzigen 2 bis 3 Klassen pro Jahrgang und den nur noch aus 2 Klassen bestehenden neuen 1. Jahrgang, besteht kein sofortiger Handlungsbedarf. Die CDU sieht ferner Fragen ungeklärt, wofür denn die Planungsgelder konkret verwendet werden sollen.

Die Inklusion und die zu erwartenden Kinder auch unter Berücksichtigung der neuen Baugebiete und letztlich die entscheidenden Gedanken der Stadtverwaltung zur stadtweiten Schulentwicklung müssen berücksichtigt werden. Also erst ein Konzept entwickeln, dann Geld ausgeben

Schulerzahlen und Zügigkeit der Grundschule Rosenthal/Schwicheldt

Schuljahr 21/22

Kinder

Schuljahr22/23

1.Klasse

2-zügig

46

2-zügig

2.Klasse

3-zügig

52

2-zügig

3.Klasse

3-zügig

50

3-zügig

4.Klasse

3-zügig

55

3-zügig



Kommentar schreiben